Nur noch Restkarten für den 11. Feb: * DER GOTT DES GEMETZELS * (Yasmina Reza)

13./25./27. Feb: * PRINZ FRIEDRICH VON HOMBURG (Kleist) * "Ein Traum - was sonst"

Anna Möbus und Julian Baboi in: PRINZ FRIEDRICH VON HOMBURG - "Träum ich, wach ich, bin ich von Sinnen?" - Zeit für "sinnverwirrte Träumer"?

ZINNOBER - Konzert am 28. Februar im "Roten Salon", Aquinostr. 1 (Nähe Ebertplatz)

ZINNOBER im Roten Salon - Zinnobermusik - zuckerlos schwarz - Musik aus Köln. Ein wenig rätselhaft - vielleicht. Hier die Musiker auf der Bühne des 'Alten Pfandhauses' Köln.

* 29 Jahre Theater am Sachsenring * Die Presse: "Großes Theater auf kleiner Bühne"

TAS
Theater am Sachsenring - Schaubühne Köln

DER GOTT DES GEMETZELS. Wieder am 11./12. Februar 2016 (nur noch wenige Karten). "Wie dünn der zivilisatorische Firnis sein kann, arbeitet Regisseur Joe Knipp mit seinen vier formidablen Schauspielern in perfektem Timing wunderbar heraus." (KRundschau)

Ist es ein Traum? "Hinreißend": PRINZ FRIEDRICH VON HOMBURG (13. Februar 2016)

Die Band spielt wieder: ZINNOBER im Februar: Sonntag, 28.2. 16:00 Uhr.

DRACULA (21./22./23. April) Der größte Vampir aller Zeiten ist im Theater angekommen. "Dracula! Das Theater am Sachsenring überzeugt mit einer grandiosen Bühnenfassung des Gruselromans. Großer Premierenapplaus - und Schauer pur." (M. Bischoff)

Das Theater am Sachsenring ist eines der renommierten Theaterhäuser in Köln. 2016 feiert das Haus 29jähriges Bestehen. Bereits die unverwechselbar intime Atmosphäre der Räumlichkeiten lässt die Zuschauer sich aufgehoben fühlen. Und die Inszenierungen des TAS reizen die Sinne. Sie erzählen, sie sind komisch, sie spannen auf die Folter. Hervorragende Kritiken, internationale Preise - das Wichtigste bleibt die Begeisterung unseres Publikums.

Sie können ab jetzt einen Theater-Pin erwerben (die Theater-Brosche in Kleinformat ab € 3.-), auch zur Förderung unseres Theaters. Und vor allem: spenden Sie! Ein unabhängiges Theater braucht Ihre Unterstützung. Hier mehr.

22./23. Januar 2016: "EIN TRAUM, WAS SONST." (Klicken Sie auf das Bild unterhalb)

Im stillen Ozean

persönliche Betrachtungen, Ansichten und Kritiken

Weiterlesen …