19./20./21. Jan: Elias Canetti * DIE BEFRISTETEN * ("Jeder hat seinen Augenblick")

Eine gute Idee: Schenken Sie Theaterkarten! Gutschein, TAS-Abo oder Einzelkarten

26./27./28. Jan: AB JETZT (Liebe, Töchter, Androiden - eine "aberwitzige" Komödie)

Inszenierung: Joe Knipp; hier mit Charlotte Welling, Anna Maria Wasserberg, Heike Huhmann, Richard Hucke (Foto: Barbara Siewer)

* 30. Spielzeit * Die Presse schreibt über das TAS: "Großes Theater auf kleiner Bühne"

TAS
Theater am Sachsenring - Schaubühne Köln

Das Theater am Sachsenring ist eines der renommierten Theaterhäuser in Köln. In der kommenden Spielzeit 16/17 feiert das Haus 30jähriges Bestehen. Bereits die unverwechselbar intime Atmosphäre der Räumlichkeiten lässt die Zuschauer sich aufgehoben fühlen. Und die Inszenierungen des TAS reizen die Sinne. Sie erzählen, sie sind komisch, sie spannen auf die Folter. Hervorragende Kritiken, internationale Preise - das Wichtigste bleibt die Begeisterung unseres Publikums.

Zu Beginn des Jahres spielen wir unsere neuen Stücke. Über die jüngste Premiere "Die Befristeten" konstatiert 'theater pur': "Eine starke Aufführung". Meine Südstadt schreibt: "Eine nachdenklich machende Inszenierung des Hausherrn Joe Knipp, die nicht so schnell abzuhaken ist. Weil sie sich sehr davor hütet, auch nur eine Frage beantworten zu wollen. Und das ist auch gut so. Theater muss Fragen stellen. Gerade dann, wenn es um die letzten, die existenziellen Dinge geht. Auf sie wird man nie eine endgültige Antwort geben können." Und über "AB JETZT" gibt es von A. Pisu zu lesen: "...aberwitzige Situationen mit überraschenden Wendungen. Eine selten gespielte, düstere Farce, noch immer von beklemmend zeitloser Gültigkeit. Im 'Theater am Sachsenring' feierte sie unter der Regie von Joe Knipp eine umjubelte Premiere, die nicht zuletzt dem glänzend aufgelegten Ensemble zu verdanken ist."

Schenken Sie Theaterkarten. Eine besondere Überraschung! ABO oder Einzelkarten...

Sie können ab jetzt einen Theater-Pin erwerben (die Theater-Brosche in Kleinformat ab € 3.-), auch zur Förderung unseres Theaters. Und vor allem: spenden Sie! Ein unabhängiges Theater braucht Ihre Unterstützung. Hier mehr.

Spezial: ZINNOBER - Das nächste Wohnzimmer-Konzert findet statt am 19. März 2017. Eintritt frei. Verbindliche Reservierungen über das Theater oder ZINNOBER.

Im stillen Ozean

persönliche Betrachtungen, Ansichten und Kritiken

Weiterlesen …