* JAHRESENDSATIRE - LATE NIGHT JOE - Der Wüterich *

Silvester im TAS: JAHRESENDSATIRE

Late Night Joe. Der Wüterich. Das satirische Feuilleton von und mit Joe Knipp. Musik: Clemens Dreyer - mit Gebäck, Getränken und Unterhaltung inklusive 1 Glas Sekt. Silvesterabend für € 20.-

Flüchtende Männer, hirnlose Kenner, geiles Gefummel, Bildergeflatter, ätzendes Flimmern, rollendes Lallen. Kultur und Fernsehen. Unsere Paralleluniversen.
Die Weltlage 

Ein Witz. Ein Satz. Abgefeuert und von Musik gekontert.

Was ich mache? Theater. Also im weitesten Sinne Kultur. Wir sind Kulturmenschen. Wir essen Kulturen, Funktionsnahrungs-Kultur. Wir kaufen uns Musical-Kultur inklusive Übernachtung, wir zelebrieren Wein-Kultur, Pasta- und Coffie-To-Go-Kultur, Laufkultur hinter Dieselabgasen, Sitzkultur im Oberrang, Rock-Kultur, FKK-Kultur, wir sehen mutige und bodennahe Tanztheater-Kultur in Fabrikhallen (der Tanz vom Werden-Sein-Vergehen – früher hieß das Pantomime) – wir sehen welche Bilder im Auktionshaus Preisrekorde brechen. Wir lesen BALD. Papier ist geduldig. Das Netz nicht. Wir twittern. Das Feuilleton lässt sich Zeit, in Köln warten wir schon so lange. Viel Fälschungs-Kultur auf dem Markt. Zwischendurch Fast-Food, Bock-Wurst, Kino Bock-Buster, anschließend zum Ohrenarzt, mit den Kindern ins Fantasialand, dann zu McDonalds, Super-Size und Wireless-LAN-Flatrate-Kultur. Aber wir gehen auch in kleine, putzige Theater und zahlen dafür. Wir werfen selbst Straßenkünstlern mal einen Schein in den Hut. Wir leisten uns Kultur. Wir sind mitten in Kultur, wir sind Kultur. In unserer Stadt gibt es sogar ein Amt für Kultur. Also, ich muss. Tschö.

Vorstellungen um 18:00 und 21:00 Uhr (inklusive 1 Glas Sekt € 20.-)