Theater am Sachsenring > Profil > Die Käfer - Das rote Album

Die Käfer - Das rote Album

Uraufführung: 28. September 2017

Texte: Joe Knipp; Musik: Albrecht Zummach

Inszenierung: Joe Knipp; Bühne und Kostüme: Hannelore Honnen; Choreografie: Heike Huhmann; Assistenz: Sharon Edelstein

Mit Heike Huhmann, Charlotte Welling, Anna Möbus, Clemens Dreyer

Theaterstück mit Musik

Die Apokalypse hat ihr Werk getan. Es bleiben - die Insekten. Drei KÄFER treffen sich und betrachten die neue Welt. Ihre größten Feinde, die MENSCHEN, sind verschwunden. Grund zum Feiern? Grund zunächst zur Schadenfreude. Die DREI kommen auf die spaßige Idee, den Gefühlsalltag ihrer einstigen Peiniger nachzuspielen. Dabei geraten sie immer tiefer in den Sog von Liebe, Sex und Melancholie. Die Folge: Dramen und Aufwallungen, Streitigkeiten und Orgien. 

Grundlage für die „DIE KÄFER“ ist „Das rote Album“ des Kölner Chanson-Trios „Zinnober“, mit dessen Songs Joe Knipp, Albrecht Zummach und Clemens Dreyer seit Jahren Konzerte geben. Hinzu kommen neue und bislang unveröffentlichte Texte und Lieder. Das Ergebnis ist ein ungewöhnlich eigenwilliger Theaterabend.  „... lasst uns also Menschen spielen... und wie sie das Herzchen fühlen!“

Die Songs entführen mit ihren musikalischen Kontrasten, Widersprüchen und unterschiedlichen Stilrichtungen in den Kosmos einer Musik, von der die ZEIT schrieb: „Die Uhr geht himmelwärts...“

In diesem Stück werden die Songs des ROTEN ALBUMS lebendig. Ein Stück mit Live-Musik. Clemens Dreyer spielt das Vibraphon. Ein Käfer im Schatten, eine Spinne als Maß aller Dinge, eine verdrehte Uhr... ZUCKERLOS. 

DIE KÄFER - Heike Huhmann, Charlotte Welling, Anna Möbus

Gefördert von

Tickets hier: