Cloudbuster


 

oder: Die Funktion des Orgasmus

Ein Stück von Tony Dunham für das TAS zum 10.

Mit Marietta Bürger, Christoph Schmitdke und Thomas Franke.
Inszenierung: Joe Knipp
nominiert für den Kölner Theaterpreis.

"von der ersten bis zur letzten Minute geht es da nur um das Thema Nummer eins: um Sex.Mitreißend-witzig rollt Joe Knipp, Bühnenchef und Regisseur, das Leben des brillianten Psychoanalytikers Wilhelm Reich ab. Die Komödie ist ein Renner. Das Publikum jubiliert vor Vergnügen" EXPRESS

"'Wahrscheinlich hatten Sie Schuldgefühle, weil Sie Ihren Schniedel zu oft striegelten', diagnostiziert der gestrenge Professor Freud seinen einstigen Eleven. (...) Tony Dunham (...) nähert sich Reich höchst respektlos und mit tiefer Achtung zugleich.
Mit nur drei Akteuren galoppiert er in eineinhalb Stunden durch ein halbes Jahrhundert Zeitgeschichte und gelangt von Klein-Willis feuchten Träumen zur immer noch richtungsweisend-revolutionären Sexpol-Bewegung. In der köstlichen Inszenierung von Joe Knipp erfahren wir darum recht viel über Männerphantasien und die Lust zu lieben und - nicht zuletzt - über das Vergnügen, Theater zu machen. (...) Ein klasse gespieltes und deftiges Vergnügen. "oß 1997 KÖLNER STADT-ANZEIGER

Marietta Bürger und Christoph Schmidtke